You are here

Trauung in Standesamt Favrskov

Wünschen Sie in unsere Standesamt Favrskov zu heiraten, können Sie uns schreiben oder anrufen um einen Trauungstermin zu bekommen.

Um in Dänemark zu heiraten, müssen Sie beide die Eheerklärung von der Staatsverwaltung ausfüllen, bevor die Gemeinde Sie einen Trauungstermin anbieten können.

Sie müssen Ihren Antrag für ein Ehefähigkeitszeugnis in Dänemark bei der Staatsverwaltung stellen, wenn Sie und Ihr Partner beide nicht eines der folgende Kriterien erfüllen:

  • Sie haben die dänische Staatsbürgerschaft
  • Sie sind Staatsbürger-in in einem nordischen Land (Island, Norwegen, Schweden oder Finnland)
  • Sie haben eine permanente Aufenthaltsgenehmigung in Dänemark
  • Sie haben ein permanentes Aufenthaltsrecht in Dänemark mit Verweis auf die EU-Richtlinie 2004/38/EG


Erfahren Sie, wie Sie sich an der Staatsverwaltung verwenden und wie Sie darüber mehr Information und wissen über die notwendige Unterlagen erhalten um festzustellen, ob eine Möglichkeit besteht hier in Standesamt Favrskov heiraten zu können.  

Bitte beachten Sie, das Mangelhafte oder falsche Angaben verhindern, das Sie zur geplanten Zeit heiraten können.

Sie haben auch die Möglichkeit eine Drittperson zu bevollmächtigen die dann Ihren Antrag für ein Ehefähigkeitszeugnis für Sie bei uns einreicht. Wenn Sie diese Vorgehensweise bevorzugen, müssen Sie eine Vollmacht für die Drittperson die Sie in Ihrem Anliegen vertritt, erstellen. Bitte beachten Sie das Sie den Antrag für eine Eheschließung selbst eidesstattlich unterschreiben müssen.

Für alle Fragen hinsichtlich der benötigten Dokumente u.s.w. ist allein  der Staatsverwaltung zuständig.

Nur wenn Sie die oben genannten Kriterien erfüllen, müssen Sie ihren Antrag für ein Ehefähigkeitszeugnis bei die Standesamt Favrskov einreichen.

Bitte beachten Sie, das die Gemeinde von Ihnen oder der Staatsverwaltung die Prüfungsurkunde (Zertifikat) im voraus erhalten muss , bevor  die Gemeinde mit Sie eine Vereinbarung über eine Heiratstermin treffen kann.

Falls vor der Trauung Änderungen bei den Termin, die Sie der Gemeinde gemacht haben, eintreten, müssen Sie sich unverzüglich mit der Gemeinde in Verbindung setzen.

Lesen Sie bitte weiter über Traung in Gemeinde Favrskov unten am "Information zwecks Ehe Schließung" auf diesem Seite.

Information zwecks Ehe Schließung

  • Trauung in Gemeinde Favrskov

    Lesen Sie bitte hier: Trauung in Standesamt Favrskov 

  • Trauung

    Die Trauung findet im Rathaus bein Standesamt Favrskov statt.


    Adresse: Standesamt Favrskov, Skovvej 20, DK-8382 Hinnerup.

    Für Behinderten verfügt die Gemeinde über einen Fahrstuhl im Gebäude.

  • Trauzeugen

    Zwei Trauzeugen müssen bei der Trauung anwesend sein. Verwandte und Freunde dürfen als Trauzeugen eingetragen werden. Bitte spätenstens eine Woche vorher die Traungs Termin einer E-mail zum: borgerservice@favrskov.dk  mit vollständige Namen und Adressen verschicken.


    Falls Sie keine eigene Trauzeugen mitbringen, stellen wir Ihnen gerne zwei kostenlos von Montag bis Freitag zur Verfügung.

  • Trauschein/Apostille auf Ihren Trauschein

    In Verbindung mit der Trauung überreichen wir Ihnen 2 internationale Trauscheine, die in fünf Sprachen ausgestellt sind (dänisch, deutsch, englisch, spanisch und französisch).


    Wenn Sie Ihren Trauschein im Ausland vorlegen, wird oft eine Apostille verlangt.


    Eine Urkunde, die in Dänemark ausgestellt ist, kann allein beim Aussenministerium in Kopenhagen eine Apostille bekommen (dies ist per Post möglich).


    Information über Legalisation/Apostille.

  • Anerkennung der Ehe

    Erkundigen Sie sich bitte bei Ihren eigenen Behörden, ob eine bei uns eingegangene Ehe in Ihrem Heimatland anerkannt wird.


    Deutsch-dänisches Beglaubigungsabkommen


    Vergessen Sie beide nicht, nach der Trauung die Ehe bei Ihren eigenen Behörden anzumelden - sowohl in der Stadt, wo Sie angemeldet sind, als auch in Ihrem Heimatland, falls unterschiedlich.

  • Namensänderung

    Laut dänischem Namensgesetz ist eine Namensänderung in Verbindung mit einer Trauung in Dänemark nicht möglich, wenn derjenige nicht in Dänemark gemeldet ist. Eine Namensänderung muss nach der Trauung da beantragt werden, wo man gemeldet ist.


    Die Heiratsurkunde trägt immer die beiden Namen, so wie sie im Reisepass angegeben sind.


    Selbst bei einer Neuausstellung der Heiratsurkunde werden die Namen wie am Tag der Trauung beibehalten (egal ob eine Namensänderung mittlerweile stattgefunden hat).

Senest opdateret

14.01.2019
akl